MULTIFUNKTIONS-BEHANDLUNG

Produit bois exterieur
Traitement bois

Mode d'emploi

Rendement

Vorbeugend : 5 m2/L in 2 Arbeitsgängen
Zur Behandlung von befallenem Holz : 3 m2/L in 3 Arbeitsgängen

Séchage

20°C/65%
relative Luftfeuchtigkeit / HR
Endbehandlung : 24h

Outils

Nettoyage outils

Arbeitsgerätereinigung in Wasser

TX203
USAGES: 

HOLZBEHANSPRODUKT (TP8), das speziell für Holzstruk-turen im Innenund Außenbereich formuliert wurde. Seine starke Insektizid- und Fungizid-Konzentration dringt tief in alle Nadel- oder Laubholzarten ein. Sowohl zur Vorbeugung bei gesundem als auch zur Behandlung von befallenem Holz geeignet: Tannen-, Pinien, Eichenholz. Farblos und mit allen Endanstrichen kompatibel: Lasur, Lack, Farbanstrich ... Gebrauchsfertig. Gegen Würfelfäule und Hausporling. Gegen holzzerstörende Insektenlarven und Termiten.Professionelle Anwender und breites Publikum.

CONSEIL PRO: 

Vooral de houtverbindingen en de kopse kanten voldoende behandelen..

Points forts: 
  • VORBEUGENDE BEHANDLUNG VON NEUEM ODER GESUNDEM HOLZ

Mit dem Pinsel in 2 Arbeitsgängen auf das saubere, gesunde, entstaubte und fertig bearbeitete Holz auftragen. Dabei Kerben und Schnittflächen nicht vergessen.

  • BEHANDLUNG VON BEFALLENEM HOLZ

Alle wurmstichigen Teile entfernen, brüchige Teile ersetzen oder verstärken. Alle Endbearbeitungsspuren entfernen und sorgfältig entstauben. Bei einem Holzquerschnitt < 5 x 10 cm das Produkt in 3 Arbeitsgängen auftragen oder mit dem Spritzgerät auf alle Außenflächen aufspritzen. Dabei die wurmstichigen Stellen besonders sorgfältig behandeln.

Bei einem Holzquerschnitt > 5 x 10 cm Spritzdüsen im Zickzack versetzt alle 30 cm aufsetzen und das Produkt einspritzen. Danach das Produkt auf die gesamte Oberfläche sprühen oder mit dem Pinsel auftragen.
Ein Fertigstellungsprodukt auf behandeltem Holz anwenden.
Vor dem Auftragen des letzten Anstrichs eventuell leicht anschleifen, falls die Holzfasern sich etwas aufgerichtet haben.
Benutzung des Produktes nur in der Klasse 2.

Labels

5.00
1.00